top of page

ACTUALITÉS

Cher(e)s Membres de Pro-Economy,

 

Nous souhaitons vous informer d’un changement important au sein du comité de notre Association, soit la démission de notre Président Laurent Tschopp.

 

Une incompatibilité entre sa nouvelle fonction de Juge assesseur auprès de la Cour cantonale de droit fiscal et la présidence de notre institution est à l’origine de sa décision ainsi que de son effet immédiat.

 

Les membres du comité ainsi que notre Secrétaire général vont continuer à assurer la tenue des événements et des activités selon la planification prévue.

 

Nous tenons à remercier très chaleureusement Laurent pour son engagement durant ces 5 ans à la tête de Pro-Economy ainsi que dans la défense des intérêts de nos PME locales et plus largement des contribuables valaisan(ne)s.

  

Nous vous tiendrons informés des nouvelles concernant la nomination du (de la) futur(e) Président(e).

 

En cas de questions, notre Vice-Président Samuel Romailler se tient à votre disposition.

 

Avec nos cordiales salutations

 

Liebe Mitglieder von Pro-Economy,

 

Wir möchten Sie über eine wichtige Veränderung im Vorstand unseres Vereins informieren, nämlich den Rücktritt unseres Präsidenten Laurent Tschopp.

 

Eine Unvereinbarkeit zwischen seiner neuen Funktion als beisitzender Richter am kantonalen Gericht für Steuerrecht und dem Präsidium unseres Vereins ist der Grund für seine Entscheidung und seine sofortige Wirkung.

 

Die Mitglieder des Vorstands sowie unser Sekretär werden die Durchführung der Veranstaltungen und Aktivitäten gemäss der vorgesehenen Planung weiterhin gewährleisten.

 

Wir möchten Laurent ganz herzlich für sein Engagement während der fünf Jahre an der Spitze von Pro-Economy sowie bei der Verteidigung der Interessen unserer lokalen KMU und im weiteren Sinne der Walliser Steuerzahlerinnen und Steuerzahler danken.

 

Wir werden Sie über die Neuigkeiten bezüglich der Ernennung des/der zukünftigen Präsidenten/-in auf dem Laufenden halten.

 

Bei Fragen steht Ihnen unser Vizepräsident Samuel Romailler gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

NEWS DU 20.12.2023

Chères et chers membres de Pro-Economy,

Werte Mitglieder von Pro-Economy,

  

Nous vous remettons ci-dessous quelques informations importantes :

Nachfolgend überreichen wir Ihnen einige wichtige Informationen:

 

 

Assurances sociales – chiffres clefs 2024

 

Vous trouverez, en annexe, les chiffres clefs concernant la période 2024

 

Sozialversicherungen – Kennzahlen 2024

 

Im Anhang finden Sie die Kennzahlen für den Zeitraum 2024. 

  

 

Réforme AVS 21

 

La réforme AVS 21 entre en vigueur au 01.01.2024 avec différents impacts, tant au niveau de l’AVS que de la LPP.

 

A cet effet, le séminaire initialement prévu le 11 décembre a été déplacé au 31 janvier 2024 , également à l’aula des Tuileries à St-Maurice.

 

Dans le Haut-Valais, le séminaire AVS a eu lieu le 31 août 2023 à l'Alfred Grünwaldsaal de Brigue.

 

AHV-Reform 21

 

Die AHV-Reform 21 tritt am 01.01.2024 in Kraft und hat verschiedene Auswirkungen, sowohl auf die AHV als auch auf das BVG.

 

Zu diesem Zweck wurde das ursprünglich für den 11. Dezember geplante Seminar auf den 31. Januar 2024, ebenfalls in der «Aula des Tuileries» in St-Maurice, verlegt. 

 

Im Oberwallis hat das AHV-Seminar am 31. August 2023 im Alfred Grünwaldsaal in Brig stattgefunden.

 

 

Délais dépôt DI PM / PP

 

Vous trouverez, ci-joint, les informations liées à la remise des déclarations d’impôts pour la période fiscale 2022.

 

A noter qu’il n’y a pas de particularité cette année. Le dernier délai pour éviter une sommation ou une amende est fixé au 31.01.2024. En particulier, si le contribuable a déjà reçu une sommation avant la prolongation de délai au 31.12.2023, il recevra une amende au début du mois de février.

 

Fristen für die Einreichung der Steuererklärung NP und JP

 

Anbei finden Sie die Informationen im Zusammenhang mit der Abgabe der Steuererklärungen für die Steuerperiode 2022.

 

Zu beachten ist, dass es in diesem Jahr keine Besonderheiten gibt. Die letzte Frist, um eine Mahnung oder eine Busse zu vermeiden, ist der 31.01.2024. Insbesondere, wenn der Steuerpflichtige vor der Fristverlängerung am 31.12.2023 bereits eine Mahnung erhalten hat, wird er Anfang Februar eine Geldstrafe erhalten. 

 

  

Provisions pour apprentis

 

Selon l’information reçue du SCC et sous la pression de l’AFC, l’art. 25, al. 1, let. e de la Loi fiscale valaisanne permettant jusqu’à ce jour la constitution d’une provision pour apprenti à raison de Fr. 10'000.00 /apprenti ne pourra plus être appliqué.

 

Si la période fiscale 2023 permettra encore la constitution d’une provision, dès l’exercice 2024, ceci ne sera plus admis.

 

La dissolution de ces provisions devra se faire en fonction des formations en cours des apprentis, soit sur une période de 1-3 ans.

 

Rückstellungen für Auszubildende

 

Gemäss der von der KSV erhaltenen Information und auf Druck der ESTV wird Art. 25, Abs. 1, lit. e des Walliser Steuergesetzes, der bis heute die Bildung einer Rückstellung für Lehrlinge in Höhe von Fr. 10'000.00 /Lehrling erlaubte, nicht mehr angewendet werden können.

 

Während die Steuerperiode 2023 noch die Bildung einer Rückstellung zulässt, wird dies ab dem Geschäftsjahr 2024 nicht mehr zulässig sein.

 

Die Auflösung dieser Rückstellungen muss in Abhängigkeit von der laufenden Ausbildung der Lehrlinge erfolgen, d.h. über einen Zeitraum von 1-3 Jahren. 

  

 

Demandes de nos membres auprès du SCC

 

  1. Rotation des taxateurs par région

 

Le service des contributions comprend notre volonté. Toutefois, il considère que ceci demeure trop complexe et créerait une perte de temps dans leur organisation et leur gestion des dossiers. Il pense que le turn-over courant permettra de réguler cette demande, dans le temps.

 

En outre, Pro Economy réfléchit à la mise en place d’un service de traitement des remarques de nos membres sur la relation taxateur/fiduciaire. Plus d’infos suivront courant 2024.

 

   2. Demande documentation particulière et chronophage

 

Le service des contributions confirme qu’il est en droit de procéder à tout type de demande, selon la loi. Toutefois, en cas de documentation importante (quantité de classeurs), il est ouvert à se déplacer sur place pour prendre connaissance des documents. Ceci doit concerner des demandes isolées et spécifiques.

 

Anfragen unserer Mitglieder an die Kantonale Steuerverwaltung

 

  1. Rotation der Taxatoren nach Regionen

 

Die Steuerbehörde versteht unseren Wunsch. Sie ist jedoch der Ansicht, dass dies nach wie vor zu komplex ist und einen Zeitverlust in ihrer Organisation und ihrer Aktenführung verursachen würde. Sie glaubt, dass die laufende Fluktuation diesen Bedarf im Laufe der Zeit regulieren wird. 

 

Darüber hinaus denkt Pro-Economy über die Einrichtung eines Dienstes nach, der die Anmerkungen unserer Mitglieder zur Beziehung zwischen Steuerberater und Treuhänder bearbeitet. Weitere Informationen folgen im Laufe des Jahres 2024. 

 

   2. Anfrage besonderer und zeitaufwändiger Unterlagen

 

Die Steuerbehörde bestätigt, dass sie nach dem Gesetz berechtigt ist, jede Art von Anfrage zu stellen. Bei umfangreichen Unterlagen (Menge an Aktenordnern) ist sie jedoch offen dafür, sich vor Ort zu begeben, um die Dokumente einzusehen. Dies muss sich auf einzelne und spezifische Anfragen beziehen. 

 

  

Demande de « ruling »

 

En 2024, le service des contributions communiquera une adresse centralisée pour les demandes de ruling, PP et PM, ceci dans le but de simplifier la transmission des informations et d’assurer un traitement efficace des demandes.

 

Après discussion avec Pro Economy, il est prévu un séminaire de formation en partenariat avec le SCC sur la pratique à adopter pour toute demande de tax ruling, lors d’un 5 à 7 à planifier, courant 2024.

 

Antrag auf ein "Ruling"

 

Im Jahr 2024 wird die Steuerbehörde eine zentrale Adresse für Ruling-Anträge und Anträge zu Natürlichen und Juristischen Personen mitteilen. Dies, um die Informationsübermittlung zu vereinfachen und eine effiziente Bearbeitung der Anträge zu gewährleisten.

 

Nach Gesprächen mit Pro-Economy ist in Zusammenarbeit mit der KSV ein Schulungsseminar über die Vorgehensweise bei Steuerruling-Anträgen geplant, das im Laufe des Jahres 2024 im Rahmen eines geplanten 5-7-Tages stattfinden soll. 

 

 

Avec nos meilleures salutations

Freundliche Grüsse 

NEWS DU 11.10.2023

Annexe 1

Annexe 2

Annexe 3

Annexe 4

Annexe 5

Annexe 6

Annexe 7

Annexe 8

Annexe 9

Annexe 10

Annexe 11

Annexe 12

NEWS DU 22.05.2023

Annexe 1

Annexe 2

Annexe 3

Annexe 4

Annexe 5

NEWS DU 24.01.2023

Annexe 1

Annexe 2

NEWS DU 24.12.2022

Annexe 1

Annexe 2

Annexe 3

NEWS DU 05.09.2022

Annexe 1

Annexe 2

Annexe 3

Annexe 4

Annexe 5

Annexe 6

Annexe 7

Annexe 8

Annexe 9

NEWS DU 18.04.2022

Annexe 1

Annexe 2

Annexe 3

Annexe 4

Annexe 5

Annexe 6

Annexe 7

Annexe 8

Avec nos cordiales salutations

Freundliche Grüsse

www.pro-economy-vs.ch

info@pro-economy-vs.ch

tél. :  027/455 60 83

bottom of page